Münchener Institut für lösungsorientiertes Denken – MILD

Gefährdungsbeurteilung

Seit 2013 sind durch das Arbeitsschutzgesetz Unternehmen bereits ab einem sozialversicherungspflichtigen Angestellten dazu verpflichtet, in der gesetzlich geforderten Gefährdungsbeurteilung auch auf psychische Belastungsfaktoren einzugehen, diese zu untersuchen und bei Bedarf geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung kann intern oder aber extern, durch einen professionellen Partner wie das MILD Institut, durchgeführt werden.

Was ist eine Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung?

Nicht einzelne Beschäftigte, sondern die Arbeitsbedingungen werden mit verschiedenen Instrumenten wie Fragebögen, Workshops, Befragung oder Begehung überprüft: Etwa Arbeitsorganisation, Arbeitsinhalte, Arbeitsmittel- und Umgebung, soziale Unterstützung am Arbeitsplatz, Führungsverhalten, Dauer und Verteilung der Arbeitszeit.

Das Ziel

Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung zielt darauf ab, Arbeitsbedingungen so zu gestalten, dass eine Gefährdung für die psychische Gesundheit der Mitarbeiter möglichst gering gehalten wird. Davon profitieren Mitarbeiter und Unternehmen gleichermaßen.

Ihr Nutzen

Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung beleuchtet unternehmensspezifische Schwachpunkte ebenso wie strukturelle Stärken und Ressourcen. Professionell durchgeführt und ausgewertet hilft sie, die psychische Gesundheit der Mitarbeiter nachhaltig zu stärken, stressbedingte Ausfälle zu verringern, Firmenprofil und Image zu verbessern sowie den Erfolg Ihres Unternehmens langfristig zu sichern. Arbeitsabläufe und Prozesse Ihres Unternehmens werden gesichert.

Unterstützung durch MILD

Beurteilung, Beratung, Dokumentation sowie sinnvolle Maßnahmen aus einer Hand: Wir beraten Unternehmen und Institutionen mit Expertise und Know-How über die gesetzlich vorgeschriebene Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung. Bei der Planung und Durchführung unterstützt Sie unser Expertenteam aus Fachkräften für Arbeitssicherheit, Arbeits- und Organisationspsychologen sowie Fachärzten für Arbeitsmedizin. Aus den Ergebnissen leiten wir im Dialog mit Ihnen passgenaue, sinnvolle Maßnahmen ab, die wir gerne begleiten.

Zudem erhalten Sie von MILD die passenden Dokumente für Kontrollen des Gewerbeaufsichtamts.

Das MILD Institut ist ihr starker Partner für professionelle, nachhaltige Lösungen.

Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns.

Copyright 2014 Münchener Institut für lösungsorientiertes Denken